Herz­lich Will­kom­men bei der
Me­dic-Apo­the­ke im EL­BE­PARK Dres­den


Herzlich Willkommen in Ihrer Medic-Apotheke im ELBEPARK Dresden

Hier sind Sie rich­tig! Au­ßer im In­ter­net kön­nen Sie uns ger­ne auch per­sön­lich im EL­BE­PARK Dresden, im Erd­ge­schoss di­rekt ne­ben Kauf­land, be­su­chen. Wir sind täg­lich Mo-Sa von 8.00-20.00 Uhr und Frei­tags von 8.00-21.00 Uhr für Sie da. Wir freu­en uns auf Ih­ren Be­such!


Al­le In­for­ma­tio­nen über un­se­re Apo­the­ke, Dienst­leis­tun­gen, Be­ra­tungs­ak­tio­nen so­wie ak­tu­el­le An­ge­bo­te er­war­ten Sie auf un­se­ren Sei­ten. Stei­gen Sie di­rekt ein:


Vorbestellung

Me­di­ka­men­te vor­ab


Kei­ne Zeit, um auf ein Me­di­ka­ment zu war­ten? Nut­zen Sie un­se­re Re­ser­vie­rungs­funk­ti­on für ei­ne schnel­le, be­que­me Lie­fe­rung.

Geräteverleih

Geräteverleih


Ver­leih von Me­de­la-Milch­pum­pen, Ba­by­waa­gen, Blut­druck­mess­ge­rä­ten und Pa­ri-In­ha­la­ti­ons­ge­rä­ten.


Notdienst

Not­dienst


Auf der Su­che nach ei­ner Not­dienst-Apo­the­ke in Dres­den? Auf un­se­rem ak­tu­el­len Not­dienst­plan wer­den Sie fün­dig.

Aktuelles

Ak­tu­el­les


An­ge­bo­te, Ver­an­stal­tun­gen, Ak­tio­nen oder Gut­schei­ne fin­den Sie in un­se­rem Be­reich Ak­tu­el­les. Ein Be­such der sich lohnt.

Ak­tu­ell im Fo­kus

Haarausfall ist meist kein Grund zur Sorge

Oh schreck - wieder bleibt ein großer Büschel Haare in der Bürste hängen. Bis wann ist das Ausfallen von Haaren ganz normal und wann sollte man damit zum Arzt gehen?
mehr anzeigen...

Welche Ursachen können Bauchschmerzen bei Kindern haben?

Bauchschmerzen kennt so gut wie jedes Kind. Bei manchem «Mein Bauch tut weh!» hilft schon Mamas oder Papas tröstende Umarmung. In anderen Fällen können organische Ursachen dahinterstecken, die ein Arzt abklären muss. Wie Eltern erkennen, was zu tun ist.
mehr anzeigen...

Wie können sich Patienten auf das Lebensende vorbereiten?

Wenn schwerkranke Patienten erfahren, dass keine Heilung mehr möglich ist, müssen sie viele Entscheidungen treffen und Ängste bewältigen. Spezialisierte Teams helfen dabei - auch den Angehörigen.
mehr anzeigen...

Wenn Computerspiele oder Social Media abhängig machen

Bis in die Nacht sitzen Jungs am Computer und kämpfen sich Strike um Strike durch die virtuelle Kampfzone. Mädchen zählen die Likes unter ihren Fotos. Ist das nicht mehr zu kontrollieren, warnen Experten. Sie fordern mehr Plätze zur stationären Behandlung.
mehr anzeigen...