Herz­lich Will­kom­men bei der
Me­dic-Apo­the­ke im EL­BE­PARK Dres­den


Herzlich Willkommen in Ihrer Medic-Apotheke im ELBEPARK Dresden

Hier sind Sie rich­tig! Au­ßer im In­ter­net kön­nen Sie uns ger­ne auch per­sön­lich im EL­BE­PARK Dresden, im Erd­ge­schoss di­rekt ne­ben Kauf­land, be­su­chen. Wir sind täg­lich Mo-Sa von 8.00-20.00 Uhr und Frei­tags von 8.00-21.00 Uhr für Sie da. Wir freu­en uns auf Ih­ren Be­such!


Al­le In­for­ma­tio­nen über un­se­re Apo­the­ke, Dienst­leis­tun­gen, Be­ra­tungs­ak­tio­nen so­wie ak­tu­el­le An­ge­bo­te er­war­ten Sie auf un­se­ren Sei­ten. Stei­gen Sie di­rekt ein:


Vorbestellung

Me­di­ka­men­te vor­ab


Kei­ne Zeit, um auf ein Me­di­ka­ment zu war­ten? Nut­zen Sie un­se­re Re­ser­vie­rungs­funk­ti­on für ei­ne schnel­le, be­que­me Lie­fe­rung.

Geräteverleih

Geräteverleih


Ver­leih von Me­de­la-Milch­pum­pen, Ba­by­waa­gen, Blut­druck­mess­ge­rä­ten und Pa­ri-In­ha­la­ti­ons­ge­rä­ten.


Notdienst

Not­dienst


Auf der Su­che nach ei­ner Not­dienst-Apo­the­ke in Dres­den? Auf un­se­rem ak­tu­el­len Not­dienst­plan wer­den Sie fün­dig.

Aktuelles

Ak­tu­el­les


An­ge­bo­te, Ver­an­stal­tun­gen, Ak­tio­nen oder Gut­schei­ne fin­den Sie in un­se­rem Be­reich Ak­tu­el­les. Ein Be­such der sich lohnt.

Ak­tu­ell im Fo­kus

Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit «Kreidezähne»

Sind bei Kindern die Zähne zerfurcht und gelblich verfärbt, werden sie auch als «Kreidezähne» bezeichnet. Laut Medizinern ist die Erkrankung, die zu großen Zahnschäden führen kann, inzwischen stark verbreitet.
mehr anzeigen...

Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken.
mehr anzeigen...

Die Barriere intakt lassen: Juckreiz nicht nachgeben

Juckreiz ist sehr unangenehm. Deswegen fangen viele Betroffene an zu kratzen. Doch das kann einen Teufelskreis in Bewegung setzen. Besser ist eine andere Reaktion.
mehr anzeigen...

Wenn Schokocreme und Erdnussflips zur Gefahr werden

Hautausschlag, Bauchkrämpfe, Atemnot: All das kann passieren, wenn ein allergisches Kind eine Erdnuss isst. Oft werden die Eltern von der ersten Reaktion kalt erwischt. Was bei einem anaphylaktischen Schock zu tun ist - und wie sich Familien danach wappnen können.
mehr anzeigen...