Herz­lich Will­kom­men bei der
Me­dic-Apo­the­ke im EL­BE­PARK Dres­den


Herzlich Willkommen in Ihrer Medic-Apotheke im ELBEPARK Dresden

Hier sind Sie rich­tig! Au­ßer im In­ter­net kön­nen Sie uns ger­ne auch per­sön­lich im EL­BE­PARK Dresden, im Erd­ge­schoss di­rekt ne­ben Kauf­land, be­su­chen. Wir sind täg­lich Mo-Sa von 8.00-20.00 Uhr und Frei­tags von 8.00-21.00 Uhr für Sie da. Wir freu­en uns auf Ih­ren Be­such!


Al­le In­for­ma­tio­nen über un­se­re Apo­the­ke, Dienst­leis­tun­gen, Be­ra­tungs­ak­tio­nen so­wie ak­tu­el­le An­ge­bo­te er­war­ten Sie auf un­se­ren Sei­ten. Stei­gen Sie di­rekt ein:


Vorbestellung

Me­di­ka­men­te vor­ab


Kei­ne Zeit, um auf ein Me­di­ka­ment zu war­ten? Nut­zen Sie un­se­re Re­ser­vie­rungs­funk­ti­on für ei­ne schnel­le, be­que­me Lie­fe­rung.

Geräteverleih

Geräteverleih


Ver­leih von Me­de­la-Milch­pum­pen, Ba­by­waa­gen, Blut­druck­mess­ge­rä­ten und Pa­ri-In­ha­la­ti­ons­ge­rä­ten.


Notdienst

Not­dienst


Auf der Su­che nach ei­ner Not­dienst-Apo­the­ke in Dres­den? Auf un­se­rem ak­tu­el­len Not­dienst­plan wer­den Sie fün­dig.

Aktuelles

Ak­tu­el­les


An­ge­bo­te, Ver­an­stal­tun­gen, Ak­tio­nen oder Gut­schei­ne fin­den Sie in un­se­rem Be­reich Ak­tu­el­les. Ein Be­such der sich lohnt.

Ak­tu­ell im Fo­kus

Arzneitees richtig zubereiten




Arzneitees sollte man vor dem Einschenken lange genug ziehen lassen, damit sie ihre volle Wirkung entfalten. Foto: Christin Klose - (c)dpa-infocom GmbH

Berlin (dpa/tmn) - Wer leichte Erkältungsbeschwerden oder Magengrummeln mit Arzneitees behandeln möchte, sollte auf die korrekte Zubereitung achten.


In der Regel werden Teemischungen aus der Apotheke oder Drogerie mit kochendem Wasser aufgegossen. Steht nichts anderes auf der Packung, lässt man sie ungefähr zehn Minuten lang ziehen, erläutert die Verbraucher Initiative. Dabei den Tee abdecken, damit die wasserdampfflüchtigen Bestandteile in der Tasse oder Kanne bleiben.


Arzneitees gehören anders als Kräutertees zu den pflanzlichen Arzneimitteln und müssen zugelassen werden. Für einen dauerhaften Gebrauch seien sie nicht geeignet, betont die Initiative. Kräutertees dagegen gehören zu den Lebensmitteln. Sie haben einen geringeren Wirkstoffgehalt und sind zum Beispiel daran zu erkennen, dass auf der Packung keine medizinischen Hinweise vermerkt sind.



Autor: Christin Klose